Home | TÜV Media | TÜV-Buchshop | Fachverband für Strahlenschutz e. V.
Kontakt
StrahlenschutzPRAXIS - Inhalte  

Suche:

[ Autor ] [ Schlüsselwort ] [ Freitext ] [ Fachartikel ]

Die Beiträge sind entsprechend der Schlüsselwörter verschlagwortet und stehen Ihnen in Form einer Kurzzusammenfassung (Abstract) zu Verfügung.

Sie können nach den Autoren der Fachartikel oder nach den Schlüsselwörtern recherchieren. Die Freitextsuche ermöglicht darüber hinaus eine Recherche nach beliebigen Begriffen innerhalb der Titel oder der Abstracts.

<-- Zurück zur Liste

TitelMobilfunk: Bisherige Erkenntnisse
Autor(en)Asmuß, Monika/ Dehos, Anne/ Geschwentner, Dirk/ Kreuzer, Michaela/
Schlagwort(e)DMF elektromagnetische Felder Forschungsprogramm Mobilfunk
Heft/Jahr4/2010
Seite/Seitenzahl41/6
AbstractAusgangspunkt des vom Bundesamt für Strahlenschutz im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit durchgeführten Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramms(DMF) waren Hinweise auf mögliche gesundheitliche Wirkungen bei Feldstärken unterhalb der Grenzwerte. In einem interdisziplinären Ansatz wurde diesen Hinweisen gezielt nachgegangen, die tatsächliche Strahlenbelastung im Alltag erfasst und die Risikowahrnehmung in der Gesellschaft und die Möglichkeiten der Risikokommunikation untersucht. Wenngleich auch weiterhin wissenschaftliche Fragestellungen in Bezug auf mögliche gesundheitliche Risiken elektromagnetischer Felder offen sind, konnte mit dem DMF ein er heblicher Beitrag zu einer verbesserten Risikobewertung und Kommunikation mit der Öffentlichkeit geleistet werden. Die Ergebnisse des DMF und anderer Forschungsprojekte geben insgesamt keinen Anlass, die Schutzwirkung der bestehenden Grenzwerte in Zweifel zuziehen.

 

Impressum © TÜV Media GmbH