Home | TÜV Media | TÜV-Buchshop | Fachverband für Strahlenschutz e. V.
Kontakt
StrahlenschutzPRAXIS - Inhalte  

Suche:

[ Autor ] [ Schlüsselwort ] [ Freitext ] [ Fachartikel ]

Die Beiträge sind entsprechend der Schlüsselwörter verschlagwortet und stehen Ihnen in Form einer Kurzzusammenfassung (Abstract) zu Verfügung.

Sie können nach den Autoren der Fachartikel oder nach den Schlüsselwörtern recherchieren. Die Freitextsuche ermöglicht darüber hinaus eine Recherche nach beliebigen Begriffen innerhalb der Titel oder der Abstracts.

<-- Zurück zur Liste

TitelHermann von Helmholtz und die deutsche Kompetenz im Strahlenschutz
Autor(en)Paretzke, Herwig G./
Schlagwort(e)Helmholtz-Gesellschaft Kompetenzerhalt Strahlenforschung
Heft/Jahr1/2007
Seite/Seitenzahl40/4
AbstractDer Kompetenzerhalt im akademischen Strahlenschutz ist trotz mannigfaltiger, warnender Stellungnahmen prominenter Organisationen seit Jahrzehnten heute akuter denn je bedroht. Selbst die große, vielseitige Bedeutung dieses Faches ist nicht mehr in all jenen Köpfen präsent, die Möglichkeiten der Verbesserung dieser Situation haben. Wenn es keine akademisch Lehrenden und Forschenden in Deutschland auf diesem Gebiet mehr geben wird, können wir nicht mehr international bei Empfehlungen, Normen etc. mitreden und internationale Erkenntnisse auf diesem interdisziplinären Gebiet nicht mehr in der deutschen Wirtschaft und Medizin nutzen, keine eigenen Fortentwicklungen betreiben, keine Gutachter und Fachleute für Behörden, Ministerien und Forschungseinrichtungen ausbilden sowie nicht mehr die eigene Bevölkerung und Medien in diesen Gesundheitsschutz-Fragen kompetent beraten und schützen. Hermann von Helmholtz, der berühmte Namensgeber der größten deutschen Forschungsgemeinschaft HGF, war hervorragender Mediziner und Physiker, beides Gebiete von evident großer Bedeutung im Strahlenschutz. Es ist zu hoffen, dass es (deswegen) der HGF - die auf eine große Vergangenheit in der Strahlenforschung stolz sein kann - doch noch rechtzeitig gelingen wird, dieses wichtige Gebiet bei der "Lösung von drängenden Fragen von öffentlichem Interesse" im Bereich von Gesundheits- und Umweltschutz, Zivilschutz und diagnostischer und therapeutischer Medizin, Energieversorgung etc. nachhaltig in Deutschland zu erhalten.

 

Impressum © TÜV Media GmbH