Home | TÜV Media | TÜV-Buchshop | Fachverband für Strahlenschutz e. V.
Kontakt
StrahlenschutzPRAXIS - Inhalte  

Suche:

[ Autor ] [ Schlüsselwort ] [ Freitext ] [ Fachartikel ]

Die Beiträge sind entsprechend der Schlüsselwörter verschlagwortet und stehen Ihnen in Form einer Kurzzusammenfassung (Abstract) zu Verfügung.

Sie können nach den Autoren der Fachartikel oder nach den Schlüsselwörtern recherchieren. Die Freitextsuche ermöglicht darüber hinaus eine Recherche nach beliebigen Begriffen innerhalb der Titel oder der Abstracts.

<-- Zurück zur Liste

TitelÜberwachung der Emissionen von Nuklearanlagen: Könnten nennenswerte Mengen an Radioaktivität unerkannt entweichen?
Autor(en)Maushart, Rupprecht/
Schlagwort(e)Emissionsüberwachung Umgebungsüberwachung Leukämiecluster
Heft/Jahr4/1996
Seite/Seitenzahl70/6
AbstractDie Emissionen luftgetragener Radioaktivität aus Kernkraftwerken und die nachfolgende Ausbreitung und Konzentration in der Biosphäre werden heute in allen Ländern der EU mit einem hohen Grad von Vollständigkeit und Empfindlichkeit überwacht. Die dazu verwendeten Methoden und Geräte werden kurz beschrieben und ihre nuklidspezifischen Nachweisgrenzen im Hinblick auf die möglichen Dosen für die umliegende Bevölkerung diskutiert. Die Ergebnisse legen den Schluss nahe, dass eine unbemerkte Exposition in der Höhe, wie sie für die Auslösung der beobachteten Zunahme von kindlicher Leukämie nach heutiger Kenntnis erforderlich wäre, äußerst unwahrscheinlich ist.

 

Impressum © TÜV Media GmbH