Home | TÜV Media | TÜV-Buchshop | Fachverband für Strahlenschutz e. V.
Kontakt
StrahlenschutzPRAXIS - Inhalte  

Suche:

[ Autor ] [ Schlüsselwort ] [ Freitext ] [ Fachartikel ]

Die Beiträge sind entsprechend der Schlüsselwörter verschlagwortet und stehen Ihnen in Form einer Kurzzusammenfassung (Abstract) zu Verfügung.

Sie können nach den Autoren der Fachartikel oder nach den Schlüsselwörtern recherchieren. Die Freitextsuche ermöglicht darüber hinaus eine Recherche nach beliebigen Begriffen innerhalb der Titel oder der Abstracts.

<-- Zurück zur Liste

TitelDie Strahlenexposition des Personals in einem Radon-Heilbad
Autor(en)Philipsborn, Henning von/ Haninger, Thomas/ Grunewald, Wolfgang/
Schlagwort(e)Radonexposition Radon-Heilbäder
Heft/Jahr3/1998
Seite/Seitenzahl30/7
AbstractDas Personal in den Radon-Wannenräumen von Sibyllenbad ist durch das aus dem Wannenwasser in die Umgebungsluft emanierende Radon beruflich strahlenexponiert. Um diese Strahlenexposition zu quantifizieren, wurden Messungen der Aktivitätskonzentrationen und Partikelgrößenverteilung der Radon-Folgeprodukte mit einem speziellen Aerosol-Spektrometer durchgeführt. Aus den Messergebnissen wurde abgeleitet, dass die jährliche effektive Dosis unbedenklich ist, da sie weniger als 2,5 mSv pro Jahr beträgt. Die in Sibyllenbad erzielten Resultate zeigen, dass die "Dosiskonversionskonvention" der ICRP bei sehr ungewöhnlichen Umgebungsbesingungen nur bedingt geeignet ist, um die effektive Dosis abzuschätzen.

 

Impressum © TÜV Media GmbH