Home | TÜV Media | TÜV-Buchshop | Fachverband für Strahlenschutz e. V.
Kontakt
StrahlenschutzPRAXIS - Inhalte  

Suche:

[ Autor ] [ Schlüsselwort ] [ Freitext ] [ Fachartikel ]

Die Beiträge sind entsprechend der Schlüsselwörter verschlagwortet und stehen Ihnen in Form einer Kurzzusammenfassung (Abstract) zu Verfügung.

Sie können nach den Autoren der Fachartikel oder nach den Schlüsselwörtern recherchieren. Die Freitextsuche ermöglicht darüber hinaus eine Recherche nach beliebigen Begriffen innerhalb der Titel oder der Abstracts.

<-- Zurück zur Liste

TitelAus der Pionierzeit der Radioaktivitätsforschung
Autor(en)Fricke, Rudolf/
Schlagwort(e)
Heft/Jahr2/2018
Seite/Seitenzahl59/4
AbstractDie Entdeckung der Radioaktivität (1896, Bequerel) revolutionierte die Weltsicht in den Naturwissenschaften, führte von der klassischen in die moderne Physik. Das Geschehen nahm jedoch erst 1898 mit der Entdeckung von Polonium und Radium Fahrt auf. Im Laufe der seitdem verstrichenen 120 Jahre ist weitgehend in Vergessenheit geraten, und dies nicht nur in der breiteren Öffentlichkeit, dass zahlreiche Grundkenntnisse zu den Strahlungsphänomen aus dem Raum Braunschweig kamen, geknüpft an die Physiker Julius Elster (1854-1920) und Hans Geitel (1855-1923) und den Chemiker Friedrich Giesel (1852-1927). Elster und Geitel lieferten beispielsweise eine Erklärung zum "Wesen" der Radioaktivität, Giesel entdeckte zeitgleich zu den Curies das Radium.

 

Impressum © TÜV Media GmbH