Home | TÜV Media | TÜV-Buchshop | Fachverband für Strahlenschutz e. V.
Kontakt
StrahlenschutzPRAXIS - Inhalte  

Suche:

[ Autor ] [ Schlüsselwort ] [ Freitext ] [ Fachartikel ]

Die Beiträge sind entsprechend der Schlüsselwörter verschlagwortet und stehen Ihnen in Form einer Kurzzusammenfassung (Abstract) zu Verfügung.

Sie können nach den Autoren der Fachartikel oder nach den Schlüsselwörtern recherchieren. Die Freitextsuche ermöglicht darüber hinaus eine Recherche nach beliebigen Begriffen innerhalb der Titel oder der Abstracts.

<-- Zurück zur Liste

TitelStrahlenschutzexposition von Patient und Personal in der Interventionellen Radiologie
Autor(en)Börner, Jens/ Olbertz, Cornelia/
Schlagwort(e)diagnostische Strahlenexposition interventionelle Radiologie Minimierung der Exposition
Heft/Jahr4/1999
Seite/Seitenzahl19/8
AbstractDas intervetionelle Röntgen ist bekanntermaßen mit Strahlenexposition verbunden, die in solcher Höhe bei diagnostischen Verfahren sonst nicht üblich sind. Deshalb wurden 1997 von der Strahlenschutzkommission Empfehlungen zur Minimierung der Expositionen herausgegeben.
Mit dem Projekt "Interventionelle Radiologie" wurden zum einen die technische und organisatorische Strahlenschutzsituation in Berlin auf diesem Gebiet untersucht und zum anderen geeignete Schutzmaßnahmen zur Einrichtung eines optimalen Schutzes von Patient und Personal im Sinne des Minimierungsgebotes der Röntgenverordnung eingeleitet. Neben dem technischen Stand wurden die verfügbaren personendosimetrischen Überwachungsergebnisse einschließlich der Teilkörperdosimetrie erfasst.
Die Umsetzung der geforderten Schutzmaßnahmen wurde ein Jahr später überprüft.

 

Impressum © TÜV Media GmbH