Home | TÜV Media | TÜV-Buchshop | Fachverband für Strahlenschutz e. V.
Kontakt
StrahlenschutzPRAXIS - Inhalte  

Suche:

[ Autor ] [ Schlüsselwort ] [ Freitext ] [ Fachartikel ]

Die Beiträge sind entsprechend der Schlüsselwörter verschlagwortet und stehen Ihnen in Form einer Kurzzusammenfassung (Abstract) zu Verfügung.

Sie können nach den Autoren der Fachartikel oder nach den Schlüsselwörtern recherchieren. Die Freitextsuche ermöglicht darüber hinaus eine Recherche nach beliebigen Begriffen innerhalb der Titel oder der Abstracts.

<-- Zurück zur Liste

TitelPalliative Therapie mit Ra-223 ohne besondere Strahlenschutzmaßnahmen?
Autor(en)
Schlagwort(e)
Heft/Jahr3/2015
Seite/Seitenzahl42/4
AbstractSeit etwa 2 Jahren wird zur Therapie des kastrationsresistenten Prostatakarzinoms eine Nuklidtherapie mit 223Ra-Dichlorid (Handelsname Xofigo®) angewendet. Xofigo® wird vom Facharzt für Nuklearmedizin im Monatsabstand insgesamt 6-mal appliziert. Die jeweils verwendete Aktivität richtet sich nach dem Körpergewicht des Patienten (50 kBq/kg KG). Von den Aufsichtsbehörden der Bundesländer ist diese Therapieform als ambulante Therapie zugelassen, besondere Strahlenschutzvorkehrungen sind nur bei Überschreiten einer festgelegten Anzahl von 17 Patienten im Jahr durch regelmäßige Inkorporationsmessungen auferlegt.

 

Impressum © TÜV Media GmbH