Home | TÜV Media | TÜV-Buchshop | Fachverband für Strahlenschutz e. V.
Kontakt
StrahlenschutzPRAXIS - Inhalte  

Suche:

[ Autor ] [ Schlüsselwort ] [ Freitext ] [ Fachartikel ]

Die Beiträge sind entsprechend der Schlüsselwörter verschlagwortet und stehen Ihnen in Form einer Kurzzusammenfassung (Abstract) zu Verfügung.

Sie können nach den Autoren der Fachartikel oder nach den Schlüsselwörtern recherchieren. Die Freitextsuche ermöglicht darüber hinaus eine Recherche nach beliebigen Begriffen innerhalb der Titel oder der Abstracts.

<-- Zurück zur Liste

TitelStrahlenschutz beim illegalen Einsatz von Strahlenquellen durch Behörden
Autor(en)Becker, Klaus/
Schlagwort(e)Nuklearkriminalität
Heft/Jahr3/2000
Seite/Seitenzahl25/4
Abstract"Regierungskriminalität" kann man auch im deutschen Strahlenschutz finden. Anhand neuer Dokumentationen der sogenannten Gauckbehörde, über die auch schon flüchtig in der Presse berichtet und spekuliert wurde, lassen sich Einzelheiten über die Vorgehensweise einfallsreicher Stasi-Mitarbeiter, die stasi-eigene Strahlenschutzverordnung und Strahlenschutz-Kommission usw. rekonstruieren. Über 1.000 Personen, aber auch Gegenstände, Dokumente, Geldscheine etc. wurden markiert, wobei unter der Vielzahl der regelmäßig auss Rossendorf gelieferten Nukliden Sc-46 besonders gern eingesetzt sowie in Dresden spezielle Nachweisgeräte entwickelt wurden.

 

Impressum © TÜV Media GmbH